Freitag, 7. Dezember 2007

Zurück aus Raki-Land

Spannend war's in Bosnien-Herzegowina. Durch die in Vlasenica stationierten Eufor-Soldaten erhielten wir durch viele Besuche bei verschiedensten Menschen ein recht umfassendes Bild der dort lebenden Serben (russisch-orthodoxen Glaubens) und Bosniaken (muslimischen Glaubens), deren Geschichten, Lebensweisen, Unterschieden und Gemeinsamkeiten.

Raki trinkt man überall, anbei das nette Fläschchen unserer Gastgeber.

Kommentare:

500beine hat gesagt…

raki ramponiert,
wie wir früher zu sagen pflegten.

Christian Haake hat gesagt…

Das sagt auch mein Schädel :o)