Mittwoch, 21. Dezember 2011

Etwas Lob in eigener Sache

Mit Freude darf ich im Namen für das Team von "Inside America" verkünden, daß wir für die Kategorien, "Bester Film", "Bester Schnitt" und "Beste Kamera" beim österreichischen Filmpreis 2012 nominiert wurden...

Danke an die Mitglieder der Akademie des österreichischen Films für die positive Resonanz.

Ansonsten wünsche ich allen ein Frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

Kommentare:

Paul hat gesagt…

schade Blog ist TOD...

Charlotte Ludwig hat gesagt…

68Ja Paul, das ist wirklich schade! Ich hab gerade die alten Beiträge durchstöbert und bin auf wirklich nette BEitrage gestossen! Vorallem finde ich es nett, dass sowohl Film als auch Musik eine Rolle spielen.. oder gespielt haben:/

Bewegtbildarbeiter hat gesagt…

Hi Charlotte,
das finde ich aber sehr nett von Dir.

Hab leider in den letzten zwei Jahren keine Zeit mehr gefunden, den Blog weiterzumachen.

Ich möchte nur kurz erwähnen, tot ist er nicht, der schläft nur...

In wenigen Wochen poste ich mein neues Zeitraffershowreel.
Es fehlt nur noch die richtige Musik.

...und über meinen Zeitraffer-Seilbahnkamera-Prototyp möchte ich auch gern noch was verfassen.


Alles Liebe,
Christian